Die Lebenshilfe Ostallgäu

Na sowas! Die Lebenshilfe Ostallgäu wird tatsächlich schon FÜNFZIG

Unsere Lebenshilfe feierte 2014 ihren Fünfzigsten
Am 15. Januar 1964 gründete ein gutes Dutzend Männer und Frauen unsere Lebenshilfe, um die Möglichkeiten und Chancen für Menschen mit Handicap zu verbessern. Was daraus in fünf Jahrzehnten entstanden ist, können Sie auf dieser Internetseite sehen: Eine Lebenshilfefamilie mit den Betroffenen für die Betroffenen, mit allen Eltern und Angehörigen und für alle Eltern – eine Lebenshilfe im wörtlichen Sinne.
Viele Angebote sind im Lauf der Zeit entstanden, zum Beispiel in den Bereichen Lernen, Arbeiten, Wohnen und Freizeit. Damit wollen wir die Teilhabe und Selbstbestimmung der Menschen mit Behinderung in unserer Region verbessern. Aber wir stehen auch solidarisch zusammen, wenn es um ihren Schutz und ihre Rechte geht.

Aktuell

Ausstellungseröffnung

02.12.2016 11:41
Besucher im Ausstellungsraum

Eine Kunstausstellung von besonderen Menschen für besondere Menschen ist vom 30. November bis 8. Januar im Füssener Hotel Sonne zu sehen. Der bekannte Künstler Peter Jente leitet seit drei Jahren eine Malgruppe in den Wertachtal-Werkstätten. Nun werden die Ergebnisse zum ersten Mal ausgestellt...

Weiterlesen ...

Spende der VWEW-energie

30.11.2016 11:06
v.l.n.r. . VWEW Geschäftsführer Stefan Fritz, Lebenshilfe Geschäftsführer Klaus Prestele, Account Manager Rafael Grachla

Geschäftsführer Klaus Prestele freut sich über 1500 Euro. Den VWEW ist regionales Engagement als allgäuer Unternehmen sehr wichtig. Geschäftsführer Stefan Fritz: "Wir unterstützen die Lebenshilfe Ostallgäu gerne, da sie hier vor Ort den Menschen mit Handicap viele Chancen und Möglichkeiten eröffnet.“

Weiterlesen ...

Vorstand wieder komplett

24.11.2016 10:01
Der neu gewählte Vorstand der Lebenshilfe Ostallgäu

Die Hauptversammlung der Lebenshilfe Ostallgäu wählte Wolfgang Neumayer und Andrea Bareth neu in den Vorstand. Dieser ist somit wieder voll besetzt, nachdem Birgit Dausacker sich nicht erneut zur Wahl stellte. Wir wünschen dem Vorstand alles Gute für ihre Aufgabe und bedanken uns bei Frau Dausacker für Ihren großen Einsatz...

Weiterlesen ...

Wer neue Wege finden will, muss ohne Wegweiser auskommen

23.11.2016 10:59
Dr. Peter Schmidt

Der Vortrag des Autisten Dr. Peter Schmidt begeistert fast 200 Zuhörer in der Aula der Ludwig-Reinhard Schule.

Drei Stunden faszinierte Schmidt seine Zuhörer mit seinem Vortrag und stand danach noch für die zahlreichen Fragen aus dem Publikum zur Verfügung...

Weiterlesen ...