Welttag für Menschen mit Behinderung

Welttag für Menschen mit Behinderung

3. Dezember
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Samuel, 6 Jahre alt, besucht die Schulvorbereitende Einrichtung, kurz SVE, am Sonneneck in Kaufbeuren. In demselben Gebäude befindet sich auch unser Kindergarten "Wertach-Wichtel". Samuel ist mit dem Down-Syndrom auf die Welt gekommen, lacht sehr viel und liebst es sich zu bewegen. Im neuen inklusiven Spielhaus, das die SVE und den Kindergarten auf zwei Etagen miteinander verbindet, wird Inklusion nun täglich Wirklichkeit. Das Highlight dabei ist die Rutsche aus dem Spielhaus raus in den Garten. 

Mit Ihrer Spende unterstützten Sie beispielsweise die Finanzierung des inklusiven Spielhaus in Kaufbeuren. So kann Samuel mit Kindern aus dem Kindergarten zum Spielen und Toben zusammenkommen. Denn wenn alle dabei sein können, ist es normal verschieden zu sein.

Ihre Spende wirkt direkt vor Ort, in unserer Region.

Ihre
Ralf Grath, Claudia Kintrup und Klaus Prestele
Geschäftsführung der Lebenshilfe Ostallgäu e.V.

Aktuell

Europäische Kooperation

07.09.2021 13:03
Kooperation zwischen Bezirk Schwaben und der Lebenshilfe Ostallgäu

Kooperation zwischen Lebenshilfe Ostallgäu und ukrainischen Partnern
Austausch von Fachkräften, Unterstützung bei Bauprojekten, gemeinsamer Schulterschluss für Inklusion: Die Lebenshilfe Ostallgäu und die ukrainischen Organisationen „Dzvinochok“ und „Träume der besonderen Kinder“ schließen einen Kooperationsvertrag. Ein sichtbares Ergebnis dieser gestärkten Partnerschaft: Kaufbeuren bekommt im September Besuch aus der Ukraine. 

Weiterlesen ...

Daseinsvorsorge als politischer Auftrag

26.08.2021 11:10
Natascha Kohnen zu Besuch in Kaufbeuren

Wohnraum für alle
Letze Woche konnten wir MdL Natascha Kohnen in Kaufbeuren begrüßen. Gemeinsam mit Vertreter:innen der SPD Kaufbeuren und der Bundestagskandidatin Regina Leenders besuchte sie unser neues Apartmenthaus in Neugablonz und unsere inklusive WG in der Innenstadt. Dabei stand das Thema "Wohnraum für alle" und unser Antrag für ein SPZ in Kaufbeuren im Mittelpunkt.

Weiterlesen ...

Damit alle alles machen können

26.08.2021 09:45
Orte für alle Aktion Mensch

Menschen haben keine Behinderung. Orte schon.
65 Prozent der Menschen – sowohl mit als auch ohne Behinderung – stoßen in ihrem Alltag auf Barrieren. Jede davon ist eine zu viel: Denn nur ohne Barrieren sind gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe und Inklusion möglich. Deshalb fördert die Aktion Mensch soziale Projekte für mehr Barrierefreiheit. Auch in deiner Nachbarschaft. Damit aus Orten mit Behinderung #OrteFürAlle werden.

Weiterlesen ...

Wie geht wählen?

20.08.2021 10:26
Bundestagswahl in Leichter Sprache

Infos zum Thema Wählen in Leichter Sprache
In Deutschland gilt ein inklusives Wahlrecht für alle Menschen. Das ist im Superwahljahr 2021 besonders wichtig. Jeder Mensch hat das Recht zu wählen. Jede Stimme hat den gleichen Wert. Wir haben Infos dazu in Leichter Sprache gesammelt.

Weiterlesen ...

Die Bio- und Senfmanufaktur der Wertachtal-Werkstätten

23.07.2021 10:10
Bioprodukte der Wertachtal-Werkstätten

Neuer Online-Shop unserer Bio-Köstlichkeiten
Wussten Sie schon, dass wir in den Wertachtal-Werkstätten schon seit Jahren hochwertige Lebensmittel produzieren? Unser Sortiment umfasst regionale Backwaren, Müslis, Teemischungen und Gewürze. Eine eigene Senfmanufaktur mit ihren regionalen Essigzubereitung gehört ebenfalls dazu. Nun gibt es einen neuen Online-Shop.

Weiterlesen ...

Hoher Besuch in Kaufbeuren

12.07.2021 14:41
Petra Pau besucht die Wertachtal-Werkstätten

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags besichtigt unsere Werkstätten
Petra Pau ist gerne im Allgäu unterwegs. In diesem Jahr nutze sie die Zeit und besuchte unterschiedliche Einrichtungen und Projekte in Kaufbeuren. Gemeinsam mit Suanne Ferschl, Bundestagsabgeordnete, informierte sie sich über den Bereich Arbeit und unser Bestreben, ein Sozialpädiatrisches Zentrum in Kaufbeuren zu realisieren. 

Weiterlesen ...

Zum Glück wird falsch geparkt

06.07.2021 12:58
Fendt spendet an Lebenshilfe

Fendt-Betriebsrat spendet an die Frühförderstelle
Die Erlöse von Bußgeldern an Falschparker auf dem Fendt-Werksgelände in Marktoberdorf werden jährlich gespendet. In diesem Jahr erhielt unsere Frühförderstelle Kaufbeuren 500 Euro überreicht.  

Weiterlesen ...

Petition im Landtag eingereicht

11.06.2021 13:32
Petition der Lebenshilfe Ostallgäu

Über 2.000 Unterschriften für ein Sozialpädiatrisches Zentrum
Seit rund sieben Wochen läuft unsere Online-Petition zur Realisierung eines SPZ in Kaufbeuren. Vor kurzem konnte diese im Bayerischen Landtag eingereicht werden. Weiterhin zählt jede einzelne Stimme!

Weiterlesen ...

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK