________________________________________________________________________________________

Arbeiten mit besonderen Menschen...

wir suchen laufend pädagogisches Fachpersonal.
Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von Erieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, und -helfer*innen, Ergo-, Logo- und Physiotherapeut*innen, Sozial-, Kindheits- und Heilpädagog*innen mit Fachlichkeit und Herzlichkeit. Oder Sie bewerben sich konkret auf eine der unten aufgeführten Stellenausschreibungen.

________________________________________________________________________________________

Für unseren Dienst des Ambulant Begleiteten Wohnens in Kaufbeuren und im südlichen Landkreis Ostallgäu suchen wir ab sofort eine

Leitung (m/w/d) für den Bereich Ambulant Begleitetes Wohnen

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden.

Im Ambulant Begleiteten Wohnen werden Menschen in ihren Wohnungen begleitet, die trotz ihrer Einschränkungen durch eine geistige, körperliche und auch seelische Behinderung ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Eigenverantwortung und lebenspraktischer Fähigkeiten erreicht haben, sodass sie zu einer weitgehend selbständigen Lebensführung in der Lage sind.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Ausbau des Bereiches Ambulant Begleitetes Wohnen im Sinne des BTHG
  • Übernahme umfassender Aufgaben in der Personalführung
  • Beratung der betreuten Personen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
  • Rege Zusammenarbeit mit verschiedenen Bereichen innerhalb der Lebenshilfe , der zuständigen Geschäftsführung des Wohnbereiches und kooperierenden Einrichtungen

Ihr Profil:

  • Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder vergleichbare Qualifikation
  • berufliche Erfahrung im Umgang mit o. g. Personenkreis
  • Fachlichkeit und Herzlichkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und kooperativ zu führen

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine sinnvolle Tätigkeit im sozialen Bereich
  • Ein gutes Betriebsklima
  • Raum für kreatives, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Nähere Informationen erhalten Sie bei Claudia Kintrup, Tel. 08341 9003-141.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns diese gerne per Mail an c.kintrup@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Claudia Kintrup
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für die Jugendsozialarbeit an der Konradin-Grundschule in Kaufbeuren suchen wir zum 01.09.2019

eine Sozialpädagogin/einen Sozialpädagogen (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist eine Leistung der Kinder- und Jugendhilfe an der Schule und richtet sich an Kinder und Jugendliche, die aufgrund individueller Beeinträchtigungen und/oder sozialer Benachteiligung durch ihr Verhalten mit erzieherischen, psychosozialen und familiären Problemen wie Schulverweigerung, erhöhter Aggressivität und Gewaltbereitschaft auffallen und die in besonderem Maße auf Unterstützung im Hinblick auf ihre soziale, schulische und berufliche Integration angewiesen sind.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Beratung für Schüler*innen und Eltern
  • Einzelfallhilfe in Zusammenwirken mit Jugendamt, Schule und Familie
  • Begleitung und Unterstützung für Schüler*innen und Eltern
  • Konfliktmanagement
  • Krisenintervention bez. Schüler*innen, Eltern und Personensorgeberechtigten
  • Abklärung weiteren Hilfebedarfs in Zusammenarbeit mit Lehrkräften

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Gesprächsführung
  • Ausgeprägte Kooperationsbereitschaft

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Einbindung in ein kompetentes und freundliches Team

Nähere Informationen erhalten Sie bei Waltraud Schneider, Tel.08341 9003-60.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27. Mai 2019.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an w.schneider@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an:

Lebenshilfe Ostallgäu e. V.
Waltraud Schneider
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für die Heilpädagogische Tagesstätte mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung suchen wir zum neuen Schuljahr für die Betreuung von Jugendlichen/Schulkindern am Nachmittag eine/n

Heilerziehungspfleger/in oder Erzieher/in als Gruppenleitung (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt voraussichtlich ca. 13/22 Stunden.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Gestaltung des Gruppenalltags
  • Förderplanung
  • Elternarbeit
  • Einzel- und Gruppenförderung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Schule, dem Fachdienst und der Leitung
  • Berichtswesen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung Heilerziehungspflege oder zum/zur Erzieher/in mit Zusatzausbildung und/oder einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrung und Freude in der Arbeit mit Kindern
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit bei gleichzeitiger Einbindung in ein erfahrenes Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
Nähere Informationen erhalten Sie bei Manuela Fuchs, Tel. 08341 9003-130.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29. Mai 2019.
Senden Sie uns diese gerne per Mail an m.fuchs@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Manuela Fuchs
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für das Wohnheim Hans-Böckler-Straße suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

pädagogische oder pflegerische Fachkräfte (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich zwischen 15 und 30 Wochenstunden.

Das Wohnheim besteht aus vier Wohngruppen, in denen acht bis zehn geistig behinderte erwachsene Frauen und Männer leben. Einige von ihnen haben zusätzlich psychische Auffälligkeiten oder einen erhöhten Hilfebedarf im pflegerischen Bereich. Der Großteil der Bewohner*innen geht in die Werkstatt, für die anderen finden tagesstrukturierende Maßnahmen statt. Begleitet werden die Bewohner*innen jeweils von mehrköpfigen Mitarbeiterteams, bestehend aus Fachkräften, Hilfskräften und Schüler*innen im geteilten Schichtdienst.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortung für die Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben der Bewohner*innen
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Freude an der Begleitung von Menschen mit schweren geistigen und körperlichen Behinderungen
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Besonders angenehmes  Betriebsklima

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ursula Langowski, Tel. 08341 966736-20.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 27.05.2019.
Senden Sie uns diese gerne per Mail an u.langowski@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an
 
Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ursula Langowski
Hans-Böckler-Str. 35
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für die Heilpädagogische Tagesstätte mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung suchen wir zum neuen Schuljahr für die Begleitung von Jugendlichen im Gruppenalltag am Nachmittag eine/n

Heilerziehungspflegehelfer/in, Kinderpfleger/in oder Sozialpfleger/in (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt voraussichtlich ca. 16-20 Stunden.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Unterstützung der Gruppenleitung in der pädagogischen Arbeit
  • pflegerische Tätigkeiten
  • Mitgestaltung des Gruppenalltags

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in oben genanntem Bereich
  • Erfahrung und Freude in der Arbeit mit Kindern
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Einbindung in ein erfahrenes Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
Nähere Informationen erhalten Sie bei Manuela Fuchs, Tel. 08341 9003-130.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 29. Mai 2019.
Senden Sie uns diese gerne per Mail an m.fuchs@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an
 

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Manuela Fuchs
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für das Wohnheim Hans-Böckler-Straße suchen wir zum 01.08.2019 eine

Hilfskraft (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 20 Stunden.

Es handelt sich um eine Gruppe mit neun jüngeren Bewohner*innen. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein mehrköpfiges Mitarbeiterteam bestehend aus pädagogischen Fachkräften und Schüler*innen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortlich für die Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben unserer Bewohner*innen
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit
  • Belastbarkeit und Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Sehr hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Besonders angenehmes  Betriebsklima
Nähere Informationen erhalten Sie bei Ursula Langowski, Tel. 08341 966736-20.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.05.2019.
Senden Sie uns diese gerne per Mail an u.langowski@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an
 
Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ursula Langowski
Hans-Böckler-Str. 35
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung am Sonneneck 47 suchen wir zum neuen Schuljahr für die Unterstützung in der Arbeit mit Kindern im Vorschulalter mit Entwicklungsverzögerungen und besonderem Förderbedarf

eine/n Heilerziehungspflegehelfer/in, Kinderpfleger/in oder Sozialpfleger/in (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt voraussichtlich ca. 36 Stunden.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Unterstützung der Gruppenleitung in der pädagogischen Arbeit
  • pflegerische Tätigkeiten
  • Mitgestaltung des Gruppenalltags

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in oben genanntem Bereich
  • Erfahrung und Freude in der Arbeit mit Kindern
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Einbindung in ein erfahrenes Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
Nähere Informationen erhalten Sie bei Manuela Fuchs, Tel. 08341 9003-130.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 29. Mai 2019.
Gerne per Mail an m.fuchs@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Manuela Fuchs
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für unser Wohnheim in Marktoberdorf und unsere Wohnanlagen Webereck und Ganghofer Straße in Kaufbeuren suchen wir ab sofort eine/n

Hausleiter*in (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 30 Stunden.

Bei den Einrichtungen handelt es sich um stationäre Wohnformen in denen insgesamt 49 Bewohner/innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung leben. Begleitet werden die Bewohner/innen durch mehrköpfige Mitarbeiterteams bestehend aus pädagogischen Fach- und Hilfskräften.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Gesamtverantwortung für die angeführten Einrichtungen
  • Übernahme umfassender Aufgaben in der Personalführung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Fachdienst
  • Rege Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam und der zuständigen Geschäftsführung des Wohnbereiches und kooperierenden Einrichtungen

Ihr Profil:

  • Sozialpädagoge/in oder pädagogische Fachkraft mit sozialwirtschaftlicher Zusatzausbildung
  • Mindestens drei Jahre berufliche Erfahrung in der Behindertenhilfe
  • Fachlichkeit und Herzlichkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und kooperativ zu führen

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine sinnvolle Tätigkeit im sozialen Bereich
  • Ein gutes Betriebsklima
  • Raum für kreatives, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Nähere Informationen erhalten Sie bei Claudia Kintrup, Tel. 08341 9003-141.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese gerne per Mail an: c.kintrup@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Claudia Kintrup
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

 

________________________________________________________________________________________

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zur Verstärkung der ambulanten Hilfen zur Erziehung

eine Sozialpädagogin/einen Sozialpädagogen (m/w/d)

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang

Ihr Profil:

  • Möglichst Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach TVÖD
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die gesetzliche Krankenversicherung ergänzende Beihilfe
  • Anleitung und kollegiale Beratung im Team
  • Supervision

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 9003-60.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns diese gerne per Mail an b.lutz@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ben Lutz
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für die Freundlichen UNterstüzungsDienste (FUND) suchen wir laufend

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

Der FUND besteht aus drei Diensten:

• dem Familienentlastenden Dienst (FED)
• dem Assistenzdienst (ADI)
• dem Freizeitclub (FZC)

Sie benötigen keine Ausbildung oder spezielle Vorkenntnisse, absolvieren aber bei uns eine 30-stündige Schulung zur Begleiterin/Begleiter für Inklusion. Damit sind Sie berechtigt sog. Entlastungsleistungen nach §45a SGB XI im Rahmen eines anerkannten Dienstes zu erbringen.
Sie können nach eigenem Ermessen regelmäßig oder auch nur gelegentliche für uns tätig werden. Sie können in allen drei Diensten mitarbeiten oder nur in dem von Ihnen gewünschten.

Ihre Aufgaben:

• Im FED entlasten Sie Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, indem Sie zeitweise die Betreuung des Kindes und eventueller Geschwisterkinder übernehmen.
• Im ADI begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz.
• Im Freizeitclub können Sie Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung begleiten oder auch eigene Angebote entwickeln.

Ihr Profil:

• Freude am Umgang mit Menschen
• Einfühlungsvermögen
• Kontaktfreude
• Zuverlässigkeit

Wir bieten:

• Ein freundliches, wertschätzendes Team
• Ausbildung zur Begleiterin /Begleiter für Inklusion
• Stundenhonorar und Ersatz der Fahrtkosten
• Regelmäßige Anleitung und Unterstützung durch unsere hauptamtlichen Kräfte

Nähere Informationen erhalten Sie bei Selina Senftl: 08341/96764-11 s.senftl@lebenshilfe-oal.de

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK