________________________________________________________________________________________

Arbeiten mit besonderen Menschen...

wir suchen laufend pädagogisches Fachpersonal.
Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von Erieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, und -helfer*innen, Ergo-, Logo- und Physiotherapeut*innen, Sozial-, Kindheits- und Heilpädagog*innen mit Fachlichkeit und Herzlichkeit. Oder Sie bewerben sich konkret auf eine der unten aufgeführten Stellenausschreibungen.

Vermittlungsassistenz (m/w/d) Inklusion in den Arbeitsmarkt

Für unser neues Angebot zur Inklusion in den Arbeitsmarkt suchen wir zum 01.06.2020 oder später 

eine/n Vermittlungsassistenz (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und kann unter Umständen auch geteilt werden. Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet.

Mit diesem über Aktion Mensch geförderten Projekt soll durch einen konsequent personenzentrierten Ansatz nachhaltig wirksame Teilhabe am Erwerbsleben für Menschen mit Behinderung erreicht werden. Neben der Vermittlungsassistenz wird hierfür eine Projektleitung angestellt, welche Sie unterstützt und für alle übergeordneten Aufgaben zuständig sein wird.

Ihre Aufgabengebiete als Vermittlungsassistenz:

  • Entwicklung einer individuellen Karriereplanung mit den Teilnehmenden
  • Unterstützung der Teilnehmenden in allen Bewerbungsphasen
  • Teilnehmerbezogene/r Ansprechpartner*in für die Unternehmen
  • Bei Bedarf Nachbetreuung nach erfolgreicher Vermittlung

Ihr Profil:

  • Dreijährige Berufsausbildung mit pädagogischer Weiterbildung, Arbeitserzieher*in oder pädagogische Fachkraft
  • Spontanität, Einsatzbereitschaft, Empathie und Kreativität
  • Wünschenswert wäre Erfahrung in der berufsbezogenen Sozialarbeit und/oder der Eingliederungshilfe

Wir bieten:

  • Eine zukunftsweisende Aufgabe bei einem innovativen Arbeitgeber
  • Großer Gestaltungsfreiraum in einem vertrauensvollen Betriebsklima
  • Bezahlung nach TVÖD

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ralf Grath, Tel. 08341 9003-0.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.04.2020
Senden Sie uns diese gerne per Mail an r.grath@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V., Ralf Grath, Irseer Straße 1, 87600 Kaufbeuren

Projektleitung (m/w/d) Inklusion in den Arbeitsmarkt

Für unser neues Angebot zur Inklusion in den Arbeitsmarkt suchen wir zum 01.06.2020 oder später 

eine/n Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d) als Projektleitung

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet.

Mit diesem über Aktion Mensch geförderten Projekt soll durch einen konsequent personenzentrierten Ansatz nachhaltig wirksame Teilhabe am Erwerbsleben für Menschen mit Behinderung erreicht werden. Neben der Projektleitung wird eine Vermittlungsassistenz in Vollzeit angestellt, welche die Teilnehmer*innen in ihrer Karriereplanung konkret unterstützt.

Ihre Aufgabengebiete als Projektleitung:

  • Etablierung und Ausbau eines Netzwerks von inklusiv arbeitenden Unternehmen
  • enge Zusammenarbeit mit den bestehenden Netzwerkpartner*innen innerhalb und außerhalb der Lebenshilfe und den Wertachtal Werkstätten
  • Sicherstellung der pädagogischen Qualität und der Erreichung der Projektziele         
  • Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit unserer zuständigen Referentin     

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss der Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Qualifikation
  • Kommunikationsstärke und Freude am Netzwerken
  • Wünschenswert wäre Erfahrung in der berufsbezogenen Sozialarbeit und/oder
    der Eingliederungshilfe

Wir bieten:

  • Eine zukunftsweisende Aufgabe bei einem innovativen Arbeitgeber
  • Großer Gestaltungsfreiraum in einem vertrauensvollen Betriebsklima
  • Bezahlung nach TVÖD

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ralf Grath, Tel. 08341 9003-0.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.04.2020
Senden Sie uns diese gerne per Mail an r.grath@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V., Ralf Grath, Irseer Straße 1, 87600 Kaufbeuren

Logopädin/Logopäde (m/w/d)

________________________________________________________________________________________

Für die Therapieabteilung der Lebenshilfe Ostallgäu suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Logopädin/einen Logopäden (m/w/d)

in Teil- oder Vollzeit.

Die Therapieabteilung arbeitet übergreifend in allen Einrichtungen der Lebenshilfe Ostallgäu und den Wertachtal-Werkstätten. Darüber hinaus arbeiten wir mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die eine spezielle therapeutische Hilfe benötigen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Therapien von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Diagnostik, Elternarbeit und Elternberatung
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen, Ärzten und im Team
  • Berichtswesen und organisatorische Arbeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Logopädin/zum Logopäden
  • Erfahrung und Freude in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Zertifizierte Weiterbildungen

Wir bieten:

  • Bezahlung und weitere Leistungen nach TVöD
  • Ein Team mit hoher Fachlichkeit und Herzlichkeit
  • Möglichkeit zur Fortbildung
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit bei einem der größten sozialen Träger im Allgäu

Nähere Informationen erhalten Sie bei  Andrea Wierschbitzki, Tel. 08341 9003-280.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 8. Mai 2020.
Senden Sie uns diese gerne per Mail an a.wierschbitzki@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Andrea Wierschbitzki
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

 

Heilpädagogin/Heilpädagoge (m/w/d) für die Frühförderstelle

Für unsere Interdisziplinäre Frühförderstelle Kaufbeuren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Heilpädagogin/einen Heilpädagogen (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Fördern von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten
  • Unterstützung der Eltern
  • Interdisziplinäre Kooperation
  • Beratung von Kindertageseinrichtungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Heilpädagogik
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität

Wir bieten:

  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit bei gleichzeitiger Einbindung in ein hochkompetentes und erfahrenes Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Vergütung nach dem TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine sinnvolle Tätigkeit im sozialen Bereich

Nähere Informationen erhalten Sie bei Karin Bruckmeier, Tel. 08341 9003-300.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 8. Mai 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an k.bruckmeier@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Karin Bruckmeier
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

 

Gruppenleitung (m/w/d) unseres Montessori Kindergartens

Du hast eine Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher*in oder eine vergleichbare Qualifikation und suchst eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem großen, wertschätzenden Unternehmen im Allgäu? Dann herzlich Willkommen bei der Lebenshilfe Ostallgäu e.V.!

Unser eingruppiger Montessori Kindergarten in Kaufbeuren sucht zum 1. September 2020 eine

Gruppenleitung (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Das zeichnet dich aus:

  • Herzlichkeit und Begeisterung in der Arbeit mit Kindern und deinem Team
  • Du nimmst die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes wahr und holst es bei seinem individuellen
    Entwicklungsstand ab
  • Du siehst dich als Wegbegleiter*in
  • mehrjährige Berufserfahrung wäre schön, ist aber nicht zwingend notwendig
  • sonderpädagogische Kenntnisse und Erfahrung
  • Teamgeist, Gestaltungswillen und eigenständiges Handeln sind für dich selbstverständlich
  • Eine gute Beobachtungsgabe, viel Kreativität und Ideenreichtum
  • Personalanleitungsqualitäten und Fachlichkeit im Umgang mit Eltern
  • Planungsfreude und Bereitschaft zu Verwaltungstätigkeiten

Wir bieten:

  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einer der größten gemeinnützigen Organisationen im Allgäu
  • Eine unbefristete Stelle mit Entlohnung nach TVöD
  • 30 Urlaubstage
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Ein starkes, buntes Team, das sehr viel Wert auf Harmonie und Spaß bei der Arbeit legt
  • Eine familiäre und liebevolle Atmosphäre

Nähere Informationen erhältst du bei Melanie Schwarz, Tel. 08341 9003-206.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22. April 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an m.schwarz@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Montessori Kindergarten
Melanie Schwarz
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

Gruppenleitung (m/w/d) im Wohnheim Alte Poststraße

Für das Wohnheim Alte Poststraße in Kaufbeuren suchen wir ab sofort eine

Gruppenleitung (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 30  Stunden.

Es handelt sich hier um eine Gruppe mit mindestens 14 Bewohner*innen, welche teilweise ganztags tagesstrukturierend begleitet werden. Die Bewohner*innen finden sich aus drei unterschiedlichen Gruppen zusammen und verbringen den Tag gemeinsam in dieser Gruppe. Urlaube oder Krankheitstage der anderen Bewohner*innen werden ebenfalls aufgefangen, sodass in der Gruppe zeitweise auch mehr Bewohner*innen versorgt werden. Das Mitarbeiterteam setzt sich aus Fachkräften, Hilfskräften sowie Schüler*innen zusammen und arbeitet sehr eng mit allen Mitarbeiter*innen des Hauses zusammen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortung für die Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben unserer Bewohner*innen
  • Begleitung und Übernahme der Grundpflege
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan
  • Vertrauensvolle Leitung des Teams

Ihr Profil:

  • Pädagogische oder pflegerische Fachkraft
  • Erfahrung in der Leitung eines Teams und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit, Spontanität, Einsatzbereitschaft, Empathie, Kreativität
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einer der größten gemeinnützigen Organisationen im Allgäu
  • Bezahlung nach TVÖD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Angenehmes Betriebsklima

Nähere Informationen erhalten Sie bei Juliane Brandt, Tel. 08341/99977-55.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 26. April 2020.
Senden Sie uns diese gerne per Mail an j.brandt@lebenshilfe-oal.de oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Juliane Brandt
Alte Poststraße 11
87600 Kaufbeuren

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d)

________________________________________________________________________________________

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zur Verstärkung der ambulanten Hilfen zur Erziehung ständig

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (m/w/d)
in fallbezogener Anstellung

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang

Ihr Profil:

  • Möglichst Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach TVÖD
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die gesetzliche Krankenversicherung ergänzende Beihilfe
  • Anleitung und kollegiale Beratung im Team
  • Supervision

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 96764-11.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns diese gerne per Mail an b.lutz@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ben Lutz
Ringweg 8
87600 Kaufbeuren

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

________________________________________________________________________________________

Für die Freundlichen UNterstüzungsDienste (FUND) suchen wir laufend

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

Der FUND besteht aus drei Diensten:

• dem Familienentlastenden Dienst (FED)
• dem Assistenzdienst (ADI)
• dem Freizeitclub (FZC)

Sie benötigen keine Ausbildung oder spezielle Vorkenntnisse, absolvieren aber bei uns eine 30-stündige Schulung zur Begleiterin/Begleiter für Inklusion. Damit sind Sie berechtigt sog. Entlastungsleistungen nach §45a SGB XI im Rahmen eines anerkannten Dienstes zu erbringen.
Sie können nach eigenem Ermessen regelmäßig oder auch nur gelegentliche für uns tätig werden. Sie können in allen drei Diensten mitarbeiten oder nur in dem von Ihnen gewünschten.

Ihre Aufgaben:

• Im FED entlasten Sie Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, indem Sie zeitweise die Betreuung des Kindes und eventueller Geschwisterkinder übernehmen.
• Im ADI begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz.
• Im Freizeitclub können Sie Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung begleiten oder auch eigene Angebote entwickeln.

Ihr Profil:

• Freude am Umgang mit Menschen
• Einfühlungsvermögen
• Kontaktfreude
• Zuverlässigkeit

Wir bieten:

• Ein freundliches, wertschätzendes Team
• Ausbildung zur Begleiterin /Begleiter für Inklusion
• Stundenhonorar und Ersatz der Fahrtkosten
• Regelmäßige Anleitung und Unterstützung durch unsere hauptamtlichen Kräfte

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 96764-11, b.lutz@lebenshilfe-oal.de

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK